Friday, January 17, 2014

Was ist mit mir los?

damit ich nicht jedem einzeln das gleiche nieder schreiben muß, antworte ich jetzt hier für alle.

Ich bin nicht nähdepressiv, im Gegenteil. Ich nähe genug und konstruiere und mache viele andere Sachen (darüber werde ich wie sonst auch nicht vorher sprechen, solange das nicht fertig ist).
Ich habe 7,5 Teile, die ich präsentieren könnte.
Und jedes mal wenn ich denke, ich könnte/sollte eigentlich posten, schätze ich ab, wieviel Zeit ein Post von mir in Anspruch nimmt und verzichte drauf bis bessere Zeiten kommen.
Die Fotos mache ich innerhalb von 10 Minuten,das ist nicht das Problem.
Ich weiß nicht, wie schnell es bei euch zu Stande kommt, aber bei mir einige Stunden.
Ich habe im Moment mehrere Projekte, auf die ich richtig heiß bin. Heiß zu sein bei mir bedeutet nicht zwangsläufig schneller werden:-). Nichts bei mir ist schnell.
Daher möchte ich in Moment lieber nähen als posten.

Для русскоязычных:
чтобы не писать по отдельности, пишу всем здесь.
Со мной ничего не случилось. у меня даже не швейная депрессия, скорее наоборот- я захвачена кртеативным порывом и страстью.
по сути я могла бы показать на данный момент 7,5 проeктов. но как только я подумаю, сколько времени у меня занимает один пост, а это у меня полдня точно, я сразу откладываю в долгой ящих до лучших времён.даже не сами фотосессии  проблема, у меня на них уходит 10 минут, а подготовка поста.
ну честно- жаль времени на блог. столько интерессных проектов, что я вся горю ими, а времени мало.
несмотря на то,что я горю, быстрого у меня никогда ничего не бывает...


25 comments:

  1. Kann ich sehr gut verstehen. Fotos machen ist das Eine, alles zu bearbeiten und einen gut durchdachten Text zu schreiben das Andere. Und, ja, Schreiben dauert deutlich länger als lesen ;-) ...

    Neugierige Grüße
    Ursula

    ReplyDelete
  2. Юля, надеюсь, что все же когда-нибудь у тебя появится время и желание показать эти проекты - ну очень интересно. А немного зная тебя, предполагаю, что все они чудесные, аккуратные и с изюминкой.

    ReplyDelete
    Replies
    1. половина-обычные, а другие действительно совершенно для меня необычные... новые, новые направления..
      показать-то хочется, но честно, сейчас как-то времени жаль...

      Delete
  3. Ein Post dauert bei mir nicht so lange, auch weil ich mit 10 Fingern tippe und vor allem in einer Sprache schreibe und nicht in zweien!! Es soll doch Spaß machen, das Bloggen, und da sollte kein Stress aufkommen. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, was du uns - wann auch immer - präsentieren wirst! Viel Spaß beim Nähen... :-)
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    ReplyDelete
    Replies
    1. tippen ist bei mir eh kein problem, sondern überlegungen, beschriebungen, reihenfolgen, bilderstrecken mit erklärungen.
      meine letzte post hab ich schon deutlich reduziert.

      Delete
  4. Liebe Julia, keine Panik! Es gibt hier doch keinen Zwang und keine Pflicht. Wir machen das alles weil und wenn es uns Spaß macht. Deshalb ist es vollkommen in Ordnung, wenn wir etwas seltener von dir hören. (Aber wenn wir von dir hören, ist das immer sehr, sehr ergiebig.)
    Viel Freude beim Nähen
    Siebensachen

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke schön:-)
      nein, ich mußte es langsam ausprechen,denn ich werde mit post von beunruhigten leser zugeschüttet:-)
      sonst muss ich jedem einzelnen es persönlich erklären.

      Delete
  5. Na, da bin ich schon gespannt, wenn es dann wieder Fotos von dir zu sehen gibt. Bis dahin viel Spaß mit deinen Projekten.
    LG Elke

    ReplyDelete
  6. Bleib du mal in deinem Tempo, schließlich machst du das hier ja freiwillig und wenn es bei dir was zu lesen gibt, schaue ich bei dir vorbei.
    LG Susanne

    ReplyDelete
  7. liebe Julia,
    ich lese sehr gerne bei dir, klicke mich auch gerne durch ältere posts - und lerne auch immer wieder was dazu weil deine posts sehr ausführlich sind und weil du auch immer wieder zeigst, wie du ein Nähproblem angehst. Das schätze ich sehr. Weiß aber auch, wieviel Arbeit dahinter steckt. Ich wünsche dir viel Spaß und Spannung bei deinen Projekten und freue mich, wieder einmal hier etwas zu sehen und zu lesen.
    lieben Gruß, Friederike

    ReplyDelete
    Replies
    1. das ist sehr schön zu hören, danke, liebe Friederike.
      diese Meldungen geben mir ein gutes Gefühl ,dass ich das nciht umsonst mache,grade,wenn artikel etwas älter sind und dennoch noch aktiv gelesen werden,
      sdpannung gab es genug an meinen letzten 2 projekten.
      und obwohl ich zu dem geduldigsten menschen zähle,die die anderen je gesehen ahben, war ich knapp dabei gedeuld zu verlieren:-)

      Delete
  8. Ich kann das sehr gut verstehen, bei mir sind Fotos auch schneller gemacht als Texte geschrieben. Ich lese sehr gerne
    bei dir und schaue gerne die schönen Fotos an. Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg und Sapß!
    LG Assina

    ReplyDelete
  9. Gerade weil deine Beiträge immer gut durchdacht und sehr informativ sind, ist es mir völlig klar, dass man dafür ziemlich viel Zeit benötigt. Lass dich nicht stressen - besser mehr genäht und wenig gebloggt als umgekehrt!
    LG, Berry (die sowohl superlangsam näht als auch zeitweise recht spärlich bloggt ;-) )

    ReplyDelete
  10. Hey, das ist dein Blog und du entscheidest, ob du Lust hast etwas zu posten. Das ewige rumgehänge im Netz, um eigen Posts zu schreiben oder bei anderen zu lesen, geht von der eigenen Nähzeit ab. Und wenn dir das im Moment wichtiger ist und mehr Spass macht, dann ist das eben so. Ich warte geduldig, bis du wieder was zu zeigen und zu sagen hast :-)

    Liebe Grüße
    Eva

    ReplyDelete
  11. Nimm Dir Deine Zeit !!! Deine Posts sind immer so ausführlich und informativ , dass ich da gerne ( auch länger ) drauf warte . Wenn es dann wieder etwas zu lesen , zu schauen und zu lernen gibt - wunderbar. Du bist ja schliesslich keine Maschine , die alle paar Tage output liefern muss .
    Viel Spass bei Deinen " heissen " Projekten
    LG Dodo

    ReplyDelete
  12. Freu mich immer von dir zu lesen! Es ist halt so , wenn man am Computer sitzt kann man nicht nähen.
    Viel Spaß wünscht
    Christine

    ReplyDelete
  13. Kann ich seeeeeehr gut nachvollziehen! Mir geht es meist genauso :-)
    Freue mich dennoch auf neue Werke!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    ReplyDelete
  14. Юленька,привет!А я тебя прекрасно понимаю и не тороплю;-)Знаю,что такое порыв,когда не можешь остановиться от нахлынувших проектов и идей,когда чем больше делаешь,тем больше и лучше получается,когда " накрывает с головой",по-настоящему;-))))С удовольствием подожду публикаций!Удачи тебе в твоём креативе!!!

    ReplyDelete
  15. Das verstehe ich auch nur zu gut, Photos machen macht mir auch großen Spaß (dauert bei mir aber schon oft auch länger als 10 Minuten) aber das Schreiben der Posts macht mir auch immer Mühe... meistens jedenfalls. Freue mich aber auf jeden Fall schon darauf demnächst Deine neuen Nähprojekte zu sehen :-)

    ReplyDelete
  16. Kann ich sehr gut verstehen, mir geht es ähnlich, nur dass bei mir das Tippen der Geschwindigkeitsbestimmende Schritt ist. Schön zu hören, dass es Dir gut geht, dann freue ich mich auf Deinen nächsten Post.
    LG, Stefanie

    ReplyDelete
  17. Vielen Dank für diesen un-Post, mir geht es zur Zeit genau so - jeder Post hält mich von Wichtigerem ab, die Zeit lässt sich sinnvoller nutzen.
    Ich überlege, zwei Mal jährlich eine Zusammenfassung zu schreiben. Nur ganz kurz, selbstverständlich ;)
    Greets,
    Liese

    ReplyDelete